Frankfurter Künstlerclub e.V.
Gemeinnütziger Zusammenschluss von Künstlern und Kunstfreunden.

Ausstellung

vom 03. bis 20. Juni jeweils Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag von 14.00 - 18.00 Uhr

Eckhard Gehrmann ist Maler und Lithograph. Er ist bekannt für seine großformatigen Lithographien, die er mehrfarbig von einem einzigen großen Stein druckt, den er seit langem in seiner Werkstatt verwendet.  Als Experte für nachhaltigen Druck verwendet er vorzugsweise ökologisch gesunde Materialien.

Die großen Gemälde entstehen auf Grundlage von jahrelanger, intensiver Naturbeobachtung, zum Beispiel ein Apfelbaum in seinem Garten, und immer wieder Landschaften. Die Bilder erfassen das Wesen der Studienobjekte, ohne illustrativ zu sein, und behaupten ihre Eigenständigkeit als freie, ausdrucksstarke Malerei.

Eckhard Gehrmann hat seiner Heimatstadt Friedrichsdorf ein besonderes Werk gewidmet: eine überlebensgroße Zwiebackplastik aus Cortenstahl, die auf einem Verkehrskreisel in der Stadt des Zwiebacks steht.

Eine Vernissage kann aus Corona-Gründen nicht stattfinden. Auch beim Besuch der Ausstellung sind die geltenden Corona-Regeln einzuhalten:

  • nicht mehr als 4 Personen gleichzeitig im Gartenhaus
  • Händedesinfektion am Eingang
  • Maskenpflicht
  • Registrierung







E-Mail
Karte